AGB

AGB 2017-04-26T20:40:02+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Preise
Unsere Preise sind hart kalkuliert. Sie verstehen sich immer per Stück bzw. Einheit und wenn nicht anders angegeben ist, inklusive Mehrwertsteuer.

2. Zahlungsbedingungen
Wir versenden nur gegen Vorkasse. Sollten wir ausnahmsweise auf offene Rechnung liefern, hat die Zahlung innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug auf unser Konto zu erfolgen.

3. Versand
Wir versenden unsere Waren mit Hermes und versichert gegen Verlust und Beschädigung. Sollte der Käufer auf einen anderen Versand bestehen, so ist dieses bei der Bestellung mitzuteilen. Sollte ein Käufer auf einen günstigeren unversicherten Versand bestehen, gilt als erfolgte Lieferung der Zeitpunkt der Absendung. In diesem Fall geht die Haftung direkt an den Käufer über, da eine Nachverfolgung der Ware durch uns nicht möglich ist.

4. Versandkosten
Versandkosten werden in der Kaufabwicklung ermittelt und dem Käufer vor Kaufabschluß angezeigt. Die Versandkosten verstehen sich als Pauschale unabhängig von der bestellten Stückzahl. Der Käufer hat vor Kaufabschluß die Möglichkeit den Kaufvorgang abzubrechen.

5. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum.
Bei Wiederverkauf gilt verlängerter Eigentumsvorbehalt als vereinbart.

6. Lieferfristen
In der Regel erfolgen die Lieferungen sofort ab Lager. Sollte ein Artikel vergriffen sein, oder ein Vorlieferant Artikel vorübergehend nicht liefern können, werden wir den Käufer sofort davon in Kenntnis setzen. In diesem Fall hat der Käufer die Wahl auf die Ware zu warten oder direkt vom Kauf zurück zu treten. Aufgrund des Schichtdienstes und anstehenden Einsätzen kann es zu Versandverzögerungen kommen. Wir werden den Käufer sofort davon in Kenntnis setzen.

7. Reklamationen:
Reklamationen können nur Innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt werden. Reklamierte Teile, die schadhaft sind, werden nach für uns portofreier Rücksendung, anstandslos ersetzt. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Garantieansprüche bleiben dabei unberührt.

8. Rückgaberecht / Fernabsatzgesetz
Nach dem Fernabsatzgesetz haben Sie nach Übergabe der Ware 14 Tage lang die Möglichkeit, die bestellten / gekauften Artikel, sofern diese unbenutzt und originalverpackt sind, zurückzusenden. Die Kosten für die Rücksendung von Artikeln hat der Käufer zu tragen. Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass die Ware bei uns unversehrt ankommt bzw. die Versandart so zu wählen, dass bei einem Verlust der Sendung der Schaden durch das Versandunternehmen gedeckt ist. Das Rückgaberecht wird durch die fristgerechte Absendung der erhaltenen Waren ausgeübt. Der Kaufvertrag wird damit aufgelöst und wir erstatten Ihnen unverzüglich den Kaufpreis zurück, sofern dieser bereits gezahlt wurde. Zur Wahrung der Rückgabefrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware bzw. die Benachrichtigung per Email.
Unfrei gesendete Ware und Nachnahme Pakete werden von uns nicht angenommen !

9. Sonstiges
Änderungen von Preisen,technischen Angaben der Ausführungen oder der Liefer- und Zahlungsbedingungen bleiben jederzeit vorbehalten.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg / Lüneburg

11. Schlussbestimmungen
Sollte ein oder mehrere Punkte dieser AGB rechtsunwirksam sein, sollte/n diese/r dem ursprüglichem Sinn nach definiert werden. Alle anderen Punkte der AGB verlieren dadurch nicht ihre Gültigkeit.